zur Navigation springen

platz im gesicherten mittelfeld angestrebt : Acht neue Spielerinnen bei der HSG Tarp-Wanderup

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Erneuter Umbruch bei den Handball-Frauen der HSG Tarp-Wanderup in der Schleswig-Holstein-Liga: Während 2014 neun Leistungsträgerinnen gingen, kann sich Trainerin Tanja Heckel diesmal über acht neue Spielerinnen freuen.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2015 | 18:30 Uhr

Dabei konnte die Lücke im Tor, die Charlotte Nielsen hinterließ, geschlossen werden. „Mit Charlin Model und Melanie Boy haben wir zwei tolle Torhüterinnen dazubekommen, die sich mit Ronja Langholz perfekt ergänzen. Sie wechseln sich gegenseitig ab, wenn es mal nicht so läuft. Wenn eine dann richtig gut drauf ist, bleibt sie auch im Tor”, sagt Heckel. Unterstützt wird die Trainerin auf der Bank von Kreisläuferin Maj-Britt Petersen, die aufgrund eines Kreuzbandrisses die komplette Saison ausfällt.

„Wir wollen im gesicherten Mittelfeld mitspielen“, sagt die Trainerin, die keinen großen Druck ausüben will. „Unsere Mannschaft wurde noch einmal verjüngt. Dementsprechend braucht sie Zeit, um sich zu entwickeln“, so die Trainerin, die ergänzt: „Das Team hat großes Potenzial, ist aber noch sehr unbeständig. In einigen Spielen brechen wir noch zu schnell ein.“

Geführt werden soll die HSG von der routinierten Spielmacherin Manuela Roth. „Sie ist die Chefin auf dem Feld und soll uns antreiben“, beschreibt Tanja Heckel – das Konzept der HSG Tarp-Wanderup lautet weiterhin Tempohandball. „Mit unserer Leidenschaft ist das einfach unser Spiel”, will Tanja Heckel, die als Meisterschaftsfavoriten die HSG Reinfeld/Hamberge sieht, mit ihrer Mannschaft in der SH-Liga für guten Handball und gerne auch für Überraschungen sorgen.

Das Team

Zugänge: Charlin Model, Jaymee Borkowski, Lisa Toa (alle HSG Handewitt/Nord Harrislee), Andrea Carstensen, Marina Carstensen (beide SG Mittelangeln), Melanie Boy, Ann-Christin Grodon, Vanessa Schwartz (alle eigene II.).

Abgänge: Charlotte Nielsen (SG Pahlhude/Tellingstedt), Melanie Schrenk (TSV Lindewitt), Lisa Detert, Lea Woch (beide Auslandsaufenthalt), Levke Worm (Studium in Sarbrücken).

Kader: Tor: Ronja Langholz, Melanie Boy, Charlin Model. Feld: Laura Frank, Anna-Lena Hansen, Denise John, Geeske Luth, May-Britt Petersen, Manuela Roth, Isabel Wolhardt, Ann-Christin Grodon, Vanessa Schwarz, Jaymee Borkowski, Lisa Toa, Andrea Carstensen, Marina Carstensen, Mirjam Krebs.Trainerin: Tanja Heckel (im dritten Jahr). Co-Trainerin/Betreuerin: Maj-Britt Petersen (im ersten Jahr)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen