zur Navigation springen

Acht Gegentore in zwei Spielen: 08-Abwehr muss sich steigern

vom

Flensburg | Den Youngstern von Flensburg 08 ist ein wenig die Unbekümmertheit abhanden gekommen. Nach dem tollen Saisonstart in der Schleswig-Holstein-Liga mit Siegen beim NTSV Strand 08 (3:1) und gegen den TSV Schilksee (3:2) folgte in der zweiten Englischen Woche die Ernüchterung für die Fußballer von Frank Papenberg: 1:4 gegen den FC Dornbreite Lübeck und am Mittwoch Abend 2:4 beim Preetzer TSV. Acht Gegentore in nur zwei Spielen! Trainer Papenberg weiß, wo er im Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den Heider SV ansetzen muss. In beiden Spielen präsentierte sich die Abwehr sehr löchrig.

Mit sechs Punkten liegen die Blau-Gelben derzeit auf dem siebenten Tabellenplatz. Sie haben aber ein breites Mittelfeld hinter sich, dass bis zu Rang 13 reicht, auf dem der kommende Gegner steht. Gegen den "kleinen HSV", hofft der Trainer auf eine Trotzreaktion bei seinem Team. "Wir müssen nach den beiden letzten Niederlagen wieder zu alter Stärke zurück finden. Das heißt, wir müssen taktisch wieder besser agieren und kompakter stehen. Vorne habe wir ja schon gezeigt, dass wir in der Lage sind, Tore zu schießen", sagt Ligaspieler Sascha Möller und ist überzeugt, dass vor der Partie gegen den Heider SV an den richtigen Stellschrauben gedreht wird.

Vor den Gästen aus Dithmarschen hat Möller Respekt. "Der Heider SV ist dafür bekannt, dass er kompakt steht und sehr robust im Spiel auftritt. Die Mannschaft versucht aus einer stabilen Deckung immer wieder ihre kleinen, aber auch sehr schnellen Spieler einzusetzen. Darauf müssen wir natürlich achten." Heide kommt nach dem ersten Saisonsieg mit viel Selbstvertrauen. Nach dem 1:0-Heimerfolg im Derby gegen TuRa Meldorf steht die Mannschaft vier Punkten nur zwei Zähler hinter 08. Aber Möller hat Vertrauen in seine Mitspieler, dass die drei Punkte in Flensburg bleiben. "Wenn wir uns taktisch klug verhalten und mit einen hundertprozentigen Einstellung ins Spiel gehen, dann bin ich überzeugt, dass wir unsere Qualität auf dem Platz zeigen und gewinnen werden", sagt Sascha Möller, der mit Flensburg 08 wieder in die Erfolgsspur zurückkehren will.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Aug.2013 | 07:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen