Sportlicher Jahresauftakt im Stadion : 30 Sportabzeichen schon am Neujahrstag

Los geht’s: Jan Dreier (re.) gibt das Startsignal.
Foto:
Los geht’s: Jan Dreier (re.) gibt das Startsignal.

Reges Treiben am Neujahrstag im Flensburger Stadion. Die neunte Auflage des Neujahrsabzeichens des LK Weiche lockte knapp 60 Sportbegeisterte und das Fernsehen auf den Platz.

von
04. Januar 2016, 11:56 Uhr

Die Teilnehmer im Alter von sechs bis 60 Jahren, die aus verschiedenen Flensburger Vereinen kamen, absolvierten auf der Sportanlage die Disziplinen Lauf, Sprint, Weit-und Hochsprung, Standweitsprung, Schleuderball und Seilspringen. Ein durchaus knackiges Programm angesichts der vorangegangenen Silvesternacht und Temperaturen von fünf Grad Celsius. Zum Aufwärmen und Absolvieren der Schwimmdisziplinen ging es im Anschluss nach Glücksburg in die Fördeland-Therme. Am Ende des Prüfungstages standen knapp 30 neue Sportabzeichen. Jan Dreier, Vorsitzender des LK Weiche, freute sich über die gute Resonanz: „Das Neujahrsabzeichen hat sich in der Flensburger Sportlandschaft endgültig etabliert. Dieser Tag zeigt, wer ernsthaft an seinen Zielen arbeiten will.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen