Fussball-Oberliga : 0:2 – TSB Flensburg im Abschluss zu harmlos

Avatar_shz von 26. September 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Perplex: TSB-Kapitän Sönke Meyer verschoss einen Foulelfmeter.
Perplex: TSB-Kapitän Sönke Meyer verschoss einen Foulelfmeter.

Das Team von Hoymar Sörensen und Henning Stüber kassiert eine Heimniederlage gegen den Eckernförder SV.

Flensburg | „Die können bis zum jüngsten Tag spielen, heute schießen sie kein Tor“, meinte Horst Wagner. Die fast 80-jährige TSB-Fußball-Legende brachte die Abschlussleistung des Fußball-Oberligisten auf den Punkt. Am Ende stand eine 0:2 (0:1)-Niederlage gegen den Eckernförder SV. Chancen zur Führung nicht genutzt Gute Chancen zur TSB-Führung hatten Nicholas Holtz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen