Fußball-Regionalliga Nord : Letzter Spieltag: Eintracht Norderstedt schafft Klassenverbleib

Avatar_shz von 19. Mai 2019, 16:45 Uhr

Der VfB Lübeck bleibt die gesamte Saison ungeschlagen bei Heimspielen. Holstein Kiel II wird Zehnter.

Hamburg | Am letzten Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord stand der Abstiegskampf im Blickpunkt. Dabei gewann in der 34. Runde Eintracht Norderstedt das „Endspiel“ beim direkten Konkurrenten Germania Egestorf-Langreder 3:1 und schaffte den Klassenverbleib. Mit zwei Treffern avancierte Mats Facklam zum Matchwinner, Evans Nyarko setzte den Schlusspunkt. So lande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen