Football: Pirates ziehen das Rückspiel vor

shz.de von
10. August 2013, 05:59 Uhr

Elmshorn | Sie saßen schon im Bus, als vor zwei Wochen die Hannover Spartans das Spiel telefonisch wegen eines nicht bespielbaren Platzes in der niedersächsischen Landeshauptstadt absagten. Daher kommen die American Footballer der Elmshorn Fighting Pirates in den Genuss, am Sonntag erst das Rückspiel in der Regionalliga gegen das Team von der Leine austragen zu dürfen. Kick-off ist um 15 Uhr im heimischen Krückaustadion.

Die unfreiwillig verlängerte Sommerpause hat das Team von Head Coach Stefan Mau gut genutzt, um sich auf die Leinestädter vorzubereiten, die bisher erst ein Spiel gewonnen haben. "Wir werden keinen Gegner unterschätzen, außerdem sind wir unseren Fans nach zwei Niederlagen in Folge ein schönes Spiel und einen Sieg schuldig", so der Pirates -Vorsitzende Jörg Lorenz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen