zur Navigation springen

Egenbüttel III stellt Egenbüttel II ein Bein

vom

Rellingen | Gelegentlich hilft die Zweite der Dritten mit Personal. Ansonsten gibts zwischen den Fußball-Kreisligateams des SC Egenbüttel keine Berührungspunkte. Entsprechend war das Holsten-Pokalspiel gegeneinander ein Wettkampf wie jeder andere: Der Außenseiter wollte dem Favoriten zu gerne ein Bein stellen. Das ist gelungen. Die Dritte siegte dank eines Treffers von Tim Rittscher mit 1:0 (65.).

Eine Runde weiter ist auch das Landesligateam des VfL Pinneberg II, dem auswärts gegen den Niendorfer TSV II (Bezirksliga) ein Selbsttor auf die Sprünge half (47.). Weitere Treffer von Kai Wagner (Handelfmeter/70.) und Mike Kolbe (90.) ergaben den 3:0 (0:0)-Erfolg. Moritz Janssen (30., 90.) und Hendrik Thönnißen (70.) sicherten dem SV Rugenbergen II das 3:1 (1:0) bei Union Tornesch II . Das 1:1 der Gastgeber hatte André Lambert (55.) erzielt. Kickers Halstenbek II verabschiedete sich mit einem 0:2 (0:1) gegen den FC Elmshorn II vom Wettbewerb.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2013 | 01:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen