zur Navigation springen
Lokaler Sport

15. Dezember 2017 | 07:49 Uhr

Blau-Weiß 96 unterliegt SCP in Pokal-Quali

vom

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 01:14 Uhr

Schenefeld | Der Saisonstart der Fußballerinnen von Blau-Weiß 96 Schenefeld verlief bislang alles andere als optimal. Erst verloren sie in der Bezirksliga West ihr Auftaktspiel gegen den FC Elmshorn mit 1:2, jetzt folgte im Oddset-Pokal das Aus in der Qualifikationsrunde gegen den Landesligisten SC Pinneberg.

Mit 2:4 unterlagen die Schenefelderinnen dem Favoriten aus der Kreisstadt. Nun rücken andere Ziele in den Vordergrund. "Wir haben eine gute Vorbereitung gespielt und wollen in der Liga im oberen Drittel landen", sagt 96-Trainer Grenz. Mit den Neuzugängen Hannah Kier, Saskia Bannert (beide Union Tornesch) und Stefanie Spohrs (SCP) verfügt Blau-Weiß auch über die nötige breite im Kader. "Wir haben mittlerweile 24 Spielerinnen, damit können wir gut planen. Aber es ist immer unheimlich schwer, die anderen Teams einzuschätzen." Sonntag um 13 Uhr treten die Schenefelderinnen in der Bezirksliga West beim TuS Appen an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen