zur Navigation springen
Lokaler Sport

21. Oktober 2017 | 16:22 Uhr

Ammann: Landesrekord über 800 Meter

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Tornesch | Die 15-Jährige LMG-Schülerin Alina Ammann sorgte beim 32. nationalem Pfingstsportfest für eine der herausragendsten Leistungen. Die Läuferin des TuS Esingen verbesserte ihren eigenen SHLV-Landesrekord um ganze 3,33 Sekunden auf 2:10,87 Minuten und erfüllte damit die Norm für die Deutschen Meisterschaften. Nun steht Ammann in der nationalen Bestenliste in ihrer Altersklasse ganz vorn - und das gleich bei ihrem ersten 800 Meter-Start im Jahr 2013.

Dass Ammann zurzeit gut drauf zu sein scheint, deutete sie bereits letzte Woche in Pinneberg an, wo sie im Rahmen des Himmelfahrtsportfestes die 100 Meter in 12,86 Sekunden und die 200 Meter in 25,85 Sekunden lief und beide Disziplinen deutlich für sich entschied.

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften wird Ammann zwar gegen 17-jährige Konkurrentinnen laufen, aber eine Endlaufteilnahme ist dennoch das avisierte Ziel.

Das Rekordrennen lief Ammann - auf der 5. Bahn startend - gewohnt couragiert. Die ersten 200 Meter absolvierte sie in 28 Sekunden , was eigentlich etwas zu schnell war.

"Das habe ich gleich gemerkt und habe mein Tempo auf den zweiten 200 Metern dann ein wenig gedrosselt", so die Selbstanalyse der Leichtathletin nach ihrem Lauf. Nachdem sie die ersten 400 Meter in knapp 1:02 Minuten lief und die zweite Runde engagiert weiterlief, egalisierte sie nahezu ihren alten 800 Meter-Landesrekord.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen