Comeback im Trabrennsport : Ellerhooper Thomas Reber und die Liebe zum Sulky

Avatar_shz von 27. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
In seinem Element: Thomas Reber feierte im Sulky alleine in diesem Jahr bereits zwölf Siege.
In seinem Element: Thomas Reber feierte im Sulky alleine in diesem Jahr bereits zwölf Siege.

Der 56-Jährige ist nach einer Pause zurück im Trabrennsport. Der Ellerhooper bereitet sich unter anderem auf das Deutsche Traber-Derby vor – dieses Jahr kommt das Traditionsrennen jedoch zu früh.

Ellerhoop | Am 5. September findet das 126. Deutsche Traber-Derby in Berlin-Mariendorf statt. Für die besten deutschen Dreijährigen geht es dann um Preisgelder in Höhe von 206.610 Euro. Für den Ellerhooper Thomas Reber (56) kommt das Rennen drei Jahre zu früh. Sein Hengst Trigger (von S.G.'Caviar) ist erst ein Jahr alt, und ab dem kommenden Jahr ist das Derby für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen