Tischtennis-Paralympics : Stephanie Grebe aus Uetersen hat eine Medaille sicher

Avatar_shz von 26. August 2021, 16:31 Uhr

shz+ Logo
Volle Konzentration: Stephanie Grebe steht im Halbfinale der Tischtennis-Paralympics.
Volle Konzentration: Stephanie Grebe steht im Halbfinale der Tischtennis-Paralympics.

Die 33-Jährige feierte auch im zweiten Turnierspiel einen Sieg und steht bereits in der Runde der letzten Vier. Am Samstag (28. August) spielt die in Uetersen wohnhafte Athletin um den Finaleinzug.

Tokio/Uetersen | Stephanie Grebe ist der Gold-Medaille ein Stück näher gekommen. Die in Uetersen wohnhafte Tischtennisspielerin ist dank zwei Erfolgen in der Gruppenphase in das Halbfinale der Einzelkonkurrenz bei den paralympischen Spielen in Tokio eingezogen. Match nach 16 Minuten vorbei Nach einem 3:1-Auftaktsieg am Donnerstagmorgen, war Grebe im zweiten Duel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen