SH Netz Cup in Rendsburg : Favoritensieg beim SparkassenCanalTriathlon: Lukas Schnödewind hängt alle ab

Avatar_shz von 28. August 2021, 19:53 Uhr

shz+ Logo
Konkurrenzlos gut in diesem Jahr: Nach 1:01:13 Stunden lief Lukas Schnödewind ins Ziel.
Konkurrenzlos gut in diesem Jahr: Nach 1:01:13 Stunden lief Lukas Schnödewind ins Ziel.

Der 25-Jährige aus Osterrönfeld hat am Ende drei Minuten Vorsprung auf den Zweiten Leif Johannsen. Bei den Frauen gewinnt Paula Günther vor Mayra Tobian.

Rendsburg | Dieses Mal ließ Lukas Schnödewind Leif Johannsen keine Chance. Lief Schnödewind vor zwei Jahren beim SparkassenCanalTriathlon etwas überraschend nur als Zweiter hinter Johannsen über den roten Teppich des Hauptsponsors ins Ziel im Rendsburger Kreishafen, so nahm der 25-Jährige aus Osterrönfeld am Sonnabend eindrucksvoll Revanche und wurde seiner Favor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen