68er-Runde : Kaymer nach zwei Runden geteilter 18. in Abu Dhabi

Martin Kaymer spielt gerne in Abu Dhabi.
Foto:
Martin Kaymer spielt gerne in Abu Dhabi.

Martin Kaymer ist bei seinem ersten Golf-Turnier des Jahres weiter gut positioniert. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte im Abu Dhabi Golf Club eine 68er-Runde und liegt nach zwei Runden mit insgesamt 137 Schlägen auf dem geteilten 18. Rang.

shz.de von
19. Januar 2018, 15:01 Uhr

Die Führung nach dem zweiten Tag der mit drei Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung übernahm der Belgier Thomas Pieters nach einer 65er-Runde mit nun 132 Schlägen. Das Event der European Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört zu Kaymers Lieblingsturnieren. 2008, 2010 und 2011 hatte der zweimalige Majorsieger und ehemalige Nummer eins der Welt die Abu Dhabi Championship jeweils gewonnen.

Am Cut scheiterten am zweiten Tag der Düsseldorfer Maximilian Kieffer (143 Schläge/73.) und Marcel Siem aus Ratingen (148/116.). Damit fehlen sie auf den beiden Schlussrunden am Wochenende.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert