2. Fußball-Bundesliga HSV verliert hektisches Spiel gegen Darmstadt 98

Von Oleg Strebos | 19.08.2022, 21:47 Uhr

In diesem Spiel war viel drin, vor allem Platzverweise und Gelbe Karten. Der Hamburger SV hat die zweite Heimpleite der Saison kassiert. Gegen Darmstadt 98 flogen beim 1:2 (0:2) phasenweise die Fetzen – und mit Aaron Opoku, Ransford Königsdörffer und Sportvorstand Jonas Boldt auf HSV-Seite sowie dem Ex-Hamburger Klaus Gjasula im Darmstädter Dress gleich vier Beteiligte vom Feld.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche