Urgestein bei Holstein Kiel Alexander Mühling kämpft in seiner bisher schwersten Zeit um einen neuen Vertrag

Von Luca Sixtus | 16.12.2022, 11:50 Uhr

Hinter Alexander Mühling liegt eine ungewohnte Negativphase. Bei Holstein Kiel war der Mittelfeldspieler sonst immer „Mr. Zuverlässig“. Nach mäßigen Leistungen in dieser Saison bläst der 30-Jährige nun zum Neu-Angriff – sein Vertrag bei den „Störchen“ läuft im Sommer 2023 aus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche