Handball-Bundesliga : Historische Niederlage der SG Flensburg-Handewitt gegen die Eulen Ludwigshafen

Avatar_shz von 19. Dezember 2019, 21:47 Uhr

shz+ Logo
Einen schweren Stand hatte SG-Rückraumspieler Göran Johannessen gegen die beinharte Eulen-Abwehr.

Einen schweren Stand hatte SG-Rückraumspieler Göran Johannessen gegen die beinharte Eulen-Abwehr.

Zum Auftakt der Rückrunde schlugen sich die Flensburger am Donnerstag einmal mehr selbst.

Ludwigshafen | Das war es möglicherweise schon mit der Chance auf eine zweite Titelverteidigung. Wer deutscher Handball-Meister werden will, darf nicht beim Vorletzten verlieren. Doch genau das ist der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstag passiert: Mit 23:25 (12:12) gab die Mannschaft von Trainer Maik Machulla erstmals die Punkte gegen die Eulen Ludwigshafen ab. In d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen