Handball : Toft Hansen verlässt SG Flensburg-Handewitt im Sommer

Henrik Toft Hansen verlässt die SG Flensburg-Handewitt und geht nach Frankreich.
Foto:
Henrik Toft Hansen verlässt die SG Flensburg-Handewitt und geht nach Frankreich.

Dänischer Handball-Nationalspieler unterschreibt einen Zweijahresvertrag bei Paris Saint-Germain.

shz.de von
04. Januar 2018, 19:30 Uhr

Flensburg | Dass er geht, war schon seit ein paar Tagen bekannt, nun steht auch fest, wohin es Henrik Toft Hansen zieht. Der Kreisläufer des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt wechselt im Sommer zum französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain. Das gaben die Schleswig-Holsteiner am Donnerstag bekannt.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung ab der kommenden Saison“, sagte der 31 Jahre alte Däne. „Zuvor möchte ich aber noch für die SG alles geben und mich mit dem bestmöglichem Erfolg auch von den tollen Fans und dem Umfeld der SG verabschieden.“

Toft Hansen spielt seit 2015 für die Flensburger. 2016 gewann der 120-malige Nationalspieler mit Dänemark bei Olympia in Rio die Goldmedaille.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen