zur Navigation springen

Handball-Nationalspieler : THW Kiel verpflichtet Schweden Emil Frend Öfors

vom

Der 22-jährige Öfors kommt vom Erstligisten Alingsås HK und soll den langzeitverletzten Raul Santos ersetzen.

Kiel | Der THW Kiel ist auf der Suche nach einem Ersatz für den langzeitverletzten Linksaußen Raul Santos fündig geworden. Wie der Handball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, wechselt Emil Frend Öfors zu den „Zebras“. Der 22 Jahre alte Schwede kommt vom Erstligisten Alingsås HK und unterschrieb einen Vertrag bis 2018.

„Wir mussten auf den langfristigen Ausfall von Santos reagieren“, sagte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. Der Österreicher war Anfang Juni am Außenmeniskus operiert worden. Zudem wurde ein Knorpelschaden behandelt. Ob Santos in diesem Jahr noch wieder fit wird, ist offen.

Emil Frend Öfors bestritt bislang zwölf Länderspiele für Schwedens Nationalmannschaft. Gemeinsam mit dem deutschen Nationalspieler Runde Dahmke wird er das Duo auf Linksaußen bilden. THW-Coach Alfred Gislason ist sich sicher: „Wir haben ein Klasse-Gespann.“

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2017 | 13:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen