zur Navigation springen

DHB-Pokal 2015/2016 : THW Kiel muss ohne Wiencek und Jansen starten

vom

Es ist das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Doch in Essen müssen die Zebras auf zwei Spieler verzichten.

Kiel | Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel muss zum Pflichtspiel-Auftakt am Wochenende im DHB-Pokal-Viererturnier in Essen auf Nationalspieler Patrick Wiencek und Ex-Weltmeister Torsten Jansen verzichten. Wiencek war beim „Unser-Norden“-Cup in Kiel in dieser Woche auf nassem Hallenboden weggerutscht und hatte sich dabei eine Adduktorenzerrung und eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen, wie der THW mitteilte. Der Kreisläufer fällt etwa zehn Tage aus.

Er wird auch den Supercup gegen Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt am kommenden Mittwoch in Stuttgart verpassen, auch sein Einsatz beim Bundesligaauftakt gegen den VfL Gummersbach am 23. August in der Dortmunder Westfallenhalle ist fraglich.

Der vom HSV zum THW gewechselte Linksaußen Jansen kämpft mit einer Bandscheibenblessur, die in Wade und Achillessehne ausstrahlt. Mit einem Einsatz des 38-Jährigen zum Ligastart sei aber zu rechnen, sagte ein THW-Sprecher.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2015 | 18:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen