zur Navigation springen

Nach Verletzung von Patrick Wiencek : THW Kiel holt Igor Anic zurück an die Förde

vom

Nach der schweren Verletzung von Kreisläufer Wiencek hat Kiel reagiert und verpflichtet den Franzosen bis zum Saisonende.

Kiel | Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat auf die schwere Knieverletzung von Nationalspieler Patrick Wiencek reagiert und Igor Anic zurückgeholt. Der 28 Jahre alte Welt- und Europameister kommt vom französischen Erstliga-Club HBC Nantes und erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. Das teilte der THW am Mittwoch mit.

Der Franzose, der bereits von 2007 bis 2010 an der Förde spielte, soll damit die Lücke auf der Kreisposition schließen. Für die Bundesliga ist Anic sofort spielberechtigt. In der Champions League kann er nach Abschluss der Gruppenphasen-Hinrunde Mitte November eingesetzt werden.

Stammspieler Wiencek hatte sich am Wochenende im Königsklassen-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Er fällt für mindestens sechs Monate aus und verpasst auch die EM im Januar in Polen.

Der THW spielt am Mittwochabend im Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Einen Liveticker zur Partie gibt es auf shz.de.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2015 | 13:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen