zur Navigation springen

Nationalspieler bleibt bis 2020 : Christian Dissinger verlängert beim THW Kiel

vom

Der Rückraumspieler verlängert um drei Jahre. In 32 Partien hat er bereits 108 Treffer für die „Zebras“ erzielt.

shz.de von
erstellt am 14.Jan.2016 | 12:39 Uhr

Kiel | Nationalspieler Christian Dissinger bleibt mindestens bis 2020 bei Handball-Rekordmeister THW Kiel. Der Rückraumspieler hat seinen ursprünglich bis 2017 laufenden Vertrag vorzeitig um drei Jahre verlängert, teilte der Verein am Donnerstag mit. „Er wächst jetzt in eine Rolle hinein, die ihm zuvor kaum jemand außerhalb Kiels zugetraut hatte“, betonte THW-Trainer Alfred Gislason.

Dissinger war im Sommer 2015 von TuS N-Lübbecke zum THW Kiel gewechselt. Der 2,02 Meter große Rückraumspieler hat in 32 Partien 108 Treffer für die Norddeutschen erzielt. Für die Nationalmannschaft hat der 24-Jährige bisher sieben Länderspiele bestritten. Dissinger gehört zum deutschen Team, das bei der EM in Polen antritt.

Das erste EM-Spiel der Nationalelf ist am Samstag um 18.30 Uhr gegen Spanien. shz.de bietet zum Spiel einen Liveticker an. Alle Informationen rund um die Handball-Europameisterschaft in Polen finden Sie unter shz.de/handball-em.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen