zur Navigation springen

Vertrag verlängert : Alfred Gislason bleibt bis 2019 beim THW Kiel

vom

Die Mannschaft und der Trainer gehören zusammen - und das soll auch noch vier weitere Jahre so bleiben, meint THW-Manager Thorsten Storm.

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2015 | 12:54 Uhr

Kiel | Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat den Vertrag mit Erfolgscoach Alfred Gislason vorzeitig um zwei Jahre bis zum Sommer 2019 verlängert. „Gislason und der THW gehören zusammen. Dieser Trainer leistet eine tolle Arbeit und ist für viele Spieler einer der Gründe, unbedingt das THW-Trikot tragen zu wollen“, sagte THW-Manager Thorsten Storm am Dienstag in Kiel.

„Inzwischen bin ich länger beim THW Kiel als bei jedem anderen Club. Dabei freue ich mich jeden Tag auf die Herausforderung“, meinte Gislason. Der 55-Jährige war 2008 vom VfL Gummersbach nach Kiel gekommen. Der Isländer ist der dienstälteste und erfolgreichste Trainer der Liga. Mit den „Zebras“ gewann er in den sieben Jahren sechs Meistertitel sowie zweimal die Champions League und viermal den DHB-Pokal.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen