Handball : Zwei Corona-Fälle beim THW Kiel: Champions-League-Spiel fällt aus

Avatar_shz von 08. Dezember 2020, 14:09 Uhr

Vor dem ersten Training am Montag hatte ein Spieler über leichten Husten geklagt und war positiv getestet worden.

Kiel | Zwei Spieler des deutschen Handballmeisters THW Kiel sind am Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Club am Dienstag mitteilte, sind die Spieler, deren Namen nicht genannt wurden, bereits in Quarantäne. Zudem befinden sich der Rest des Teams und der Trainerstab in häuslicher Isolation. Das für Mittwochabend geplante Champions-Leag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen