THW Kiel in der Corona-Pandemie : Torhüter Niklas Landin hält Meistertitel für „nicht so ein Highlight“

Avatar_shz von 27. April 2020, 14:53 Uhr

shz+ Logo
Hätte lieber weiter um den Titel gespielt: THW-Torhüter Niklas Landin hier bei bei einer Partie gegen die Berliner Füchse.

Hätte lieber weiter um den Titel gespielt: THW-Torhüter Niklas Landin hier bei bei einer Partie gegen die Berliner Füchse.

Vor einer Woche wurde das Team nach dem Saisonabbruch wegen des Coronavirus zum Deutschen Meister erkärt.

Kiel | Torhüter Niklas Landin vom THW Kiel hat sich über seinen ersten deutschen Meistertitel im Handball nur verhalten gefreut. „Das war nicht so ein Highlight“, sagte der Däne am Montag. „Es ist zwar richtig schön, dass ich den Titel jetzt habe. Ich finde, dass wir so gut gespielt haben, dass wir ihn auch verdient haben. Aber dass ich ihn so zum ersten Mal ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen