Handball-Meister setzt auf 2G : THW Kiel will vor 9000 Geimpften und Genesenen spielen

Avatar_shz von 17. August 2021, 19:05 Uhr

shz+ Logo
Ein Bild aus alten Zeiten: Eine voller Kieler Arena – bald soll die Halle wieder ähnlich gut gefüllt sein.

Ein Bild aus alten Zeiten: Eine voller Kieler Arena – bald soll die Halle wieder ähnlich gut gefüllt sein.

Der Verein hat beim Land ein Modellprojekt beantragt. Das Ziel ist eine fast volle Halle. Die SG Flensburg-Handewitt wartet ab.

Kiel | Zutritt nur für Geimpfte und Genesene – der deutsche Handball-Meister THW Kiel plant, zum Start der Bundesliga-Saison unter Berücksichtigung des 2G-Prinzips vor 9000 Zuschauern zu spielen. Ein entsprechendes Betriebs- und Hygiene-Konzept für das Modellprojekt, nach dem ein negativer Corona-Test kein ausreichendes Kriterium für den Einlass in die Arena ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen