Handball-Bundesliga : THW Kiel verteidigt Spitze und wirft Essen in 2. Liga

Avatar_shz von 30. Mai 2021, 18:27 Uhr

shz+ Logo
THW-Nachwuchsakteur Leon Cuidad Benitez fliegt an Tim Zechel vorbei.

THW-Nachwuchsakteur Leon Cuidad Benitez fliegt an Tim Zechel vorbei.

Die Kieler sind am Sonntag einen weiteren Schritt zur Meisterschaft gegangen.

Kiel | Die Handballer des THW Kiel haben den TuSEM Essen aus der Bundesliga geworfen. Das 37:25 (21:14) des Tabellenführers und Titelverteidigers bedeutete am Sonntag das Aus für den Aufsteiger, der bei nur noch fünf Spielen elf Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 16 hat. Beste Werfer waren Domagoj Duvnjak, Sven Ehrig und Sander Sagosen mit je sechs Tre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen