Handball-Bundesliga : THW Kiel unterliegt in Berlin – und verliert Tabellenspitze

shz+ Logo
Niclas Ekberg vom THW Kiel am Ball.

Niclas Ekberg vom THW Kiel am Ball.

Knappe Niederlage für die „Zebras“: Die Füchse Berlin gewinnen den Handball-Krimi mit 29:28

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Dezember 2019, 20:42 Uhr

Nürnberg | Der THW Kiel hat die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga eingebüßt. Der Rekordmeister verlor am Donnerstag sein Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin mit 28:29 (17:12). Mit 24:6 Punkten fielen die „Z...

erNrügnb | Dre THW lKie tah dei ieztenlTpbsale in red dleaaslungai-bBlndH nü.tbßeige eDr eoetRskmerrdi vrorel am artngnoseD enis itlAässseruwp ibe end hsFünec nlrBie itm :2892 2)7:.1(1 tMi 42:6 tunkPen elefin dei “sa„Zbre ietnrh dne eanlirNrdov dun iTtvieedertgreil SG wsitdlune-eabrFtnHg ,urkzüc dre esin mpsHlieei enegg sfueAteigr HBW tWieelBitsanlgnn-eet :5322 8113(): ürf ihcs nhtesdiec und nnu 2:86 eäZrlh uaf seiemn tKnoo .ath

Die lreeiBnr itnerksmpoene dei divnnttbuseezenlrgeg eäAlflsu rde rhürToet Djean vlMjevslaoi und Sovili eeevnHtreti siweo sde eAbcehwsfrh aokJv nGjou u.gt Auhc mvo tcR-o-feaüsrünFdkTn ruz aPuse und der tnoeR rteKa nggee aljMioj saiMcrne ncha mieen Fluo na eKsli irehSamelcp hMai rZbecaa .)3(5 ßneile schi eid irnrelBe ntich ie,nririter inngge in red .25 ienMut mti 2264: ni ugnFhür.

Keli hatet ni edr huseSctluisnm nhoc die hnCaec muz Ahleus,igc dhco eid ilBerrne rnetette nde nreste Sgei ebür dne WHT anch zurov 17 lneeslgroof shcVreenu ebrü die .etZi

Das pilSe mi L:trivkeeic

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen