Handball-Bundesliga : THW Kiel nutzt Flensburger Patzer

Avatar_shz von 17. Juni 2021, 21:08 Uhr

shz+ Logo
Gemeinsamer Jubel: Die Spieler des THW – hier Sven Ehrig (von links), Miha Zarabec und Rune Dahmke – feiern den Sieg und die Tabellenführung mit den Fans in der Arena.

Gemeinsamer Jubel: Die Spieler des THW – hier Sven Ehrig (von links), Miha Zarabec und Rune Dahmke – feiern den Sieg und die Tabellenführung mit den Fans in der Arena.

Der Titelverteidiger gewann 31:23 gegen Frisch Auf Göppingen und hat die Meisterschaft in der eigenen Hand.

Kiel | Was für ein Feiertag für den THW Kiel. Die Fans sind zurück – und die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga ist es auch. Am Donnerstagabend siegte der deutsche Rekordmeister vor 1561 Zuschauern – bis zu 2490 hätten es sein dürfen – ungefährdet gegen Frisch Auf Göppingen mit 31:23 (15:11). Am lautesten war der Jubel in der Arena aber wohl erst, al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen