Handball : THW Kiel nach 32:26-Sieg über Holstebro im EHF-Pokal-Finale

shz+ Logo
Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Die Handballer des THW Kiel stehen im Endspiel um den EHF-Pokal.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Mai 2019, 19:50 Uhr

Kiel | Der deutsche Rekordmeister gewann am Freitag sein Halbfinale gegen den dänischen Verein Team Tvis Holstebro mit 32:26 (16:14). Der Finalgegner der „Zebras“ wird zwischen den Füchsen Berlin und dem 20-mali...

liKe | reD ucthedes ditekmsoereRr eagwnn ma giaetrF iesn lHbnlfaiea egneg end snändechi einVer maTe sivT tolsorHeb mit 3226: .1)4:6(1 Dre nieargnglFe rde „r“esZba rdwi hizwencs end enüFcsh nrleBi nud dme e2-liagmn0 uitrspnheoscegi rtiMsee FC otPor e.rtmtilet reteBs reerfW dre geGestrab awr aNslci bEkrge mit echss ferTfe,nr rüf elrosoHtb traf asugnM Bnaimrgm ieselanbm.

Die Den,än ide ichs sla gisneeiz istzteeerlapwzit amTe der odnurVre frü das iuatnilrenFr aiqeiirlufzt ,hattne escwhnteir edn esbesenr ,rtatS frühten in dre intreve niutMe tim 3.1: oS etardue s,e sbi red ,WHT eib med unRe k,maheD akloNi iBkyl dnu dHlaar dkinRine in rde nulatlrgesutftaS ntd,esan in edi tearPi ne.nfad

Acuh die 11r:h04üuFn-g drcuh hDmkae (27). ehatrbc csnähutz ieenk Stecreihhi ni asd piSel edr r.gtsaebGe uZ Bngein edr enewzit ztlHaieb etlcesweh HirTTran-We Areldf olasinsG nand sneein hirecapmleS udn Käaiptn oogDajm vjnukDa n.ei itM enemis erfefrT umz 062:1 3).8( ni asd elere hidäescn Tro acrtheb der otaeKr seni emaT üdlggntei fua ide ierS.etsrgeaß rüF dne HWT wra se edr .22 gieS im .22 o-H-PlFakE pilmiHees edr .eVsinitcherheecgs

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen