Handball : THW Kiel nach 32:26-Sieg über Holstebro im EHF-Pokal-Finale

shz+ Logo
Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Die Handballer des THW Kiel stehen im Endspiel um den EHF-Pokal.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Mai 2019, 19:50 Uhr

Kiel | Der deutsche Rekordmeister gewann am Freitag sein Halbfinale gegen den dänischen Verein Team Tvis Holstebro mit 32:26 (16:14). Der Finalgegner der „Zebras“ wird zwischen den Füchsen Berlin und dem 20-mali...

lKei | Dre etshuecd oersriktRdmee nenagw am girFeta enis ifbeHallna negge dne dsheincän ineerV eTam sTiv roolHtbse itm 3:226 16.41):( erD lFerangegni dre a„sr“eZb idrw iwcszhen dne cnüesFh Bleirn ndu edm a02ngi-mel inioeeugthcssrp sreetMi FC toPro iml.ettert Bstree refrWe rde agtreGseb war Nslcia kbEegr tmi csesh efenrfrT, frü soeorHblt artf uaMgns mniBrgma in.elmabse

Die änD,en ide csih sla gzsnieie erplwtieetaitzzs aTem erd drounreV ürf sda rruanelnitiF eiqfiiutarzl ht,tane eciretwnsh edn eensrebs aS,ttr etnrühf in der itevnre nMteui imt .13: oS tereuda es, ibs dre WT,H bei edm uRne Deha,km oNikla kBiyl udn adHrla kRndiein in rde tsSeaultufnalrgt e,tndans in edi aietrP enad.nf

hAcu dei ugn-1hr:F0ü14 cuhdr hmaekD (2.)7 rbtaceh näzhstuc eniek iethrhciSe ni sda liSep dre eae.tbsGgr uZ enignB edr iwntzee aeitzlbH helwtscee r-arWiTHnTe Adrfle oilsnGsa nnda eisenn preShamecil dnu inptäKa oDmojga Dknujva ne.i tiM emenis freerfT muz 20:61 38)(. in sda eerel hdnicesä rTo erhctab edr rtKeoa ines aTem ltüiegdng fua edi gaeßSrr.teies ürF end WHT raw se red 2.2 Sige mi 22. FPoH-alEk- iHslipeem red nisetr.cVieghhseec

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen