Handball : THW Kiel nach 32:26-Sieg über Holstebro im EHF-Pokal-Finale

shz+ Logo
Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Für den THW war es der 22. Sieg im 22. EHF-Pokal- Heimspiel der Vereinsgeschichte.

Die Handballer des THW Kiel stehen im Endspiel um den EHF-Pokal.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
17. Mai 2019, 19:50 Uhr

Kiel | Der deutsche Rekordmeister gewann am Freitag sein Halbfinale gegen den dänischen Verein Team Tvis Holstebro mit 32:26 (16:14). Der Finalgegner der „Zebras“ wird zwischen den Füchsen Berlin und d...

leKi | Dre secethdu rkmeroidsReet wgnnea am tFaiegr nesi leanlaibfH negge dne cnsendiäh eViern meaT Tvsi orbseolHt imt :2632 .614(:)1 reD legnaegFnri dre sZe“bar„ rwdi zsniwche nde hesücnF reliBn nud dme ela0i-2mgn rncgeisihoputse Mseiert FC tooPr tr.titeeml etsBre rfrWee erd aeGsterbg war lsiaNc gEkber itm ehssc rfTrn,fee frü lbeotsorH artf uMnasg mBanimgr na.emelbis

ieD änD,ne ide icsh las zeisngei rzewptteitaieszl aTem red oVnrrdue frü dsa nnlriruFeait lrftiziquiae htate,n ecnrwhesit end rsnbseee aSttr, ütenhrf in edr erevnti tnMiue mit 1.:3 oS eretdau ,se sbi dre ,WHT eib med enRu Dkhea,m iaokNl likyB und darlaH kRenndii ni rde aullgretuantstfS antedn,s in ied Parite nadfen.

chuA ied -ü4F01hn1gu:r rhudc hDkmea 2).(7 thacebr äntzsuch ikeen eicShehitr in dsa plSie rde tebGrsa.ge uZ igenBn dre nwzeiet ibltzHae lsteeehcw TenriWaTr-H rAefld aslsoGin annd niseen iepelacShmr nud pKaäint Djagomo kuDajvn .ien itM imesne refTrfe zmu 1:602 )8.(3 in ads erele äncdehsi Tor rachetb der areotK sine aTme neggtdlüi uaf dei earSerstgiß.e ürF end TWH rwa se der .22 Segi im 2.2 laP-EHFo-k eHpmelsii edr etenrgssie.cheVhci

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen