Handball-Bundesliga : THW Kiel nach 30:20 in Erlangen wieder an der Tabellenspitze

Jannik_Schappert_8449.jpg von 25. September 2021, 22:13 Uhr

shz+ Logo
Ohne Rücksicht auf Verluste sucht Steffen Weinhold (Mitte) die Lücke.

Ohne Rücksicht auf Verluste sucht Steffen Weinhold (Mitte) die Lücke.

Die Kieler bestätigen ihre gute Form. Niclas Landin hält dem THW den Rücken frei.

Nürnberg | Der Deutsche Handball-Meister THW Kiel hat sich auch im siebten Pflichtspiel der Saison keine Blöße gegeben. Mit einem 30:20 (14:7)-Erfolg in der Bundesliga beim HC Erlangen bestätigte die Mannschaft von Trainer Filip Jicha ihre starke Form. Bester THW-Torschütze war mit 6/2 Treffern einmal mehr Niclas Ekberg, der Schwede schraubte seine Bundesliga-Tor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen