Handball-Bundesliga : THW Kiel gewinnt souverän bei MT Melsungen und ist Tabellenführer

Avatar_shz von 10. September 2021, 22:11 Uhr

shz+ Logo
Zweikampf zwischen Kai Haefner (MT Melsungen) (am Ball) und Patrick Wiencek (THW Kiel).

Zweikampf zwischen Kai Haefner (MT Melsungen) (am Ball) und Patrick Wiencek (THW Kiel).

Die Kieler konnten nach dem gelungen Auftakt auch das zweite Saisonspiel gewinnen. Ungefährdet schlugen die Zebras Melsungen mit 33:26.

Titelverteidiger THW Kiel hat auch das zweite Spiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Bei der MT Melsungen setzte sich die Mannschaft von Trainer Filip Jicha am Samstag mit 33:26 (16:12) durch. Vor den 3186 Zuschauern waren Magnus Landin und Niclas Ekberg mit je sechs Treffern die besten Werfer der Kieler. Für die MT war Michael Allendorf siebenmal ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen