Handball-Bundesliga : THW Kiel bezwingt TSV Hannover-Burgdorf

Avatar_shz von 06. Oktober 2020, 20:44 Uhr

shz+ Logo
Hendrik Pekeler (THW Kiel) gegen Malte Donker (Hannover-Burgdorf).

Hendrik Pekeler (THW Kiel) gegen Malte Donker (Hannover-Burgdorf).

Die Zebras feiern einen 34:31-Erfolg gegen Hannover-Burgdorf. Am Samstag geht es für den THW nach Wetzlar.

Kiel | Auch ohne Superstar Sander Sagosen hat der THW Kiel in der Handball-Bundesliga im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg gefeiert. In eigener Halle setzte sich der deutsche Rekordmeister am Dienstagabend ohne den verletzten Norweger (Muskelfaserriss) gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 34:31 (17:18) durch. Der Empfang in der Arena war herzlich, rund 1700...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen