Engeres Umfeld betroffen : Positiver Coronatest in Veszprem: THW Kiel sagt Testspiel in Ungarn ab

Avatar_shz von 30. August 2020, 09:30 Uhr

shz+ Logo
Kiels Sportlicher Leiter Viktor Szilagyi.
Kiels Sportlicher Leiter Viktor Szilagyi.

Die Partie sollte vor 4000 Zuschauern stattfinden. Eine Absage war laut THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi alternativlos.

Veszprem | Handballmeister THW Kiel hat am Samstagabend sein Testspiel beim ungarischen Champions-League-Teilnehmer Telekom Veszprem abgesagt. Die Partie sollte am Sonntag um 17 Uhr vor 4000 Zuschauern stattfinden. „Bei einem obligatorischen Covid-19-Test vor der Partie gab es im engeren Umfeld des ungarischen Rekordmeisters einen positiven Befund“, teilte der TH...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen