DHB Pokal : Kiels Handballer kämpfen sich ins Pokal-Viertelfinale

shz+ Logo
Im Achtelfinale des DHB-Pokals trafen die Zebras auf den Gegner aus Wetzlar.

Im Achtelfinale des DHB-Pokals trafen die Zebras auf den Gegner aus Wetzlar.

Zum Ende machten es die Kieler nochmal spannend: In der 60. Minute fiel das Tor zur Führung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Oktober 2019, 21:52 Uhr

Kiel/Wetzlar | Der THW Kiel hat sich in das Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals gekämpft. Der Titelverteidiger gewann seine Achtelfinal-Partie am Mittwoch bei der HSG Wetzlar mit 26:25 (12:14). Vier Minuten vor ...

KWir/aetlelz | reD HTW ileK hta isch in das inVfretelaeil eds cndehuest sadokPHlan-blla tä.mkfpeg eDr eietrlivegdTrtei agennw nseei fPtlAtaliiheenar-c am owtcithM bie dre GSH lWeartz tmi :6252 (.)1:214

eVri nnteuMi rov edm ffpfAbi nateth die eMnlitesehst mit 2524: ,trehfgü hcdo Nlaoik iBykl dnu nHedkri Peekrel enfrwa dei “aresb„Z ochn mzu Sg.ei

rGoße moerlbeP httnea hcua ied ehiRkNnaecr- önewL. reD kisograelPe vno 2081 seetzt icsh etrs ahcn rlneeVnguräg itm 634:3 (29:,92 1:461) egeng chisFr fAu pnegnöiGp d.cruh strE ni red 15. eituMn wnear eid hnreiMmean eimb 32:24 tlssmare ni gFürnhu eeggn.ang cliiNoa iihTgereln rawf nnpeigöGp in edi ergneägr,nulV in der LSemclaeeö-hinpwr Andy imSchd itm eassgmnit nezh frTrenef udn rde hreneMaimn eorrütTh dAarens caPlkai die hseiednetcendn Atzeekn zenttse.

GS esiplt ma eanDogntsr geegn STV ofevrduagr-oHnrBn

nabfellsE in dre nRdue erd eentbs tcha seanMhnctfna eehtns dre BVT eLomg pLipe dnu die eluEn af.Lihsgeundw Lomeg tegibsee end nBehiesgrc CH mit 2274: 2):2(11, uaegfhwsdiLn tztsee shci ebmi nzelett eesiliZntgiwt VSA aetHmasme-lWnf mti 52:24 1)(341: .dcurh

asD rVeealilfitne edfint ma .3 udn 4. mbezerDe tat.st ieD lgsonusAu fgelrot cnah edm Silpe der SG wuFnsabegrtHiln-det gneeg ide TVS -rnoHuadfegnrBvor am n e.gtDarson

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen