DHB Pokal : Kiels Handballer kämpfen sich ins Pokal-Viertelfinale

shz+ Logo
Im Achtelfinale des DHB-Pokals trafen die Zebras auf den Gegner aus Wetzlar.

Im Achtelfinale des DHB-Pokals trafen die Zebras auf den Gegner aus Wetzlar.

Zum Ende machten es die Kieler nochmal spannend: In der 60. Minute fiel das Tor zur Führung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Oktober 2019, 21:52 Uhr

Kiel/Wetzlar | Der THW Kiel hat sich in das Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals gekämpft. Der Titelverteidiger gewann seine Achtelfinal-Partie am Mittwoch bei der HSG Wetzlar mit 26:25 (12:14). Vier Minuten vor ...

Ke/reitlzlaW | Dre TWH Kile hat csih ni ads iatnleeerlfiV des ucstnehed nodklasPHllab-a gefk.ämpt eDr edriltTveieiegtr wgenan ensie hPrieatleacfl-nAti ma oihtMctw ebi red HGS aerzltW mti 6:225 42:.(11)

rieV Mtinnue orv dem fAffpib tathne ide eisettenshlM imt 24:25 r,gefhtü hcod klNioa yikBl ndu diHrnke Peerlke rwnefa die r„aZb“se cnho mzu igSe.

eßorG mlrbeoeP ntetha ahcu edi iareNR-ncekh L.öwen rDe reiagePsolk vno 1082 ezsett ihcs etrs hanc gelnruärgneV itm 34:63 99(22,: ):1461 eggne hFrcis ufA Gineöpgpn cduhr. Erst in edr 1.5 itMune eranw eid einmMnehar mebi 43:22 mlatress ni ühgnruF geang.eng Niilaoc nierTigelh rawf ppgönieGn ni eid lgr,reänVugen in dre rlnhöw-eLmcaSpeei dnyA hdiScm tim tssinagem znhe frTfnree dnu rde mnhnMareie roheürtT ardesAn lakPcai die eddecetnhniesn kznAeet .zsetent

SG stpiel ma sngtaeoDnr ngeeg SVT -dnarvBerrgonfHou

aEnlbsfle ni rde duRen erd nbseet ahct nnnMsacahetf enhest der BTV Lgome eLppi udn eid Eelnu wisnhgd.ufaeL meogL eesbiteg nde iBgcnhrsee CH mit :7224 11(2):2, hdgLinwafseu ezstet cshi ibme teneltz iZsetnilgeitw VSA elf-natmasHWem tmi :2542 11)4:3( cdurh.

Dsa lVeetileanifr ndfeit ma .3 ndu 4. eremDzeb tat.st Die nugolusAs reotflg chna dme eSlpi dre SG aurtwFbieentnls-Hdg negeg eid SVT ufrer-doHaBvnognr ma nrsD.aen got

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen