Liveticker zum Nachlesen : Handball Champions League: THW Kiel gewinnt bei Montpellier HB

shz+ Logo
Die Spieler vom THW Kiel können sich nach dem Schlusspfiff über den Sieg freuen.
Die Spieler vom THW Kiel können sich nach dem Schlusspfiff über den Sieg freuen.

Nach dem Kantersieg bei Titelverteidiger Vardar Skopje heben die Zebras auch den CL-Sieger von 2018 bezwungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Oktober 2019, 18:56 Uhr

Der THW Kiel bleibt in der Vorrunde der Handball-Champions-League ungeschlagen. Die Norddeutschen gewannen am Samstag beim französischen Vertreter Montpellier HB 33:30 (17:16) und verteidigten mit 9:1 Pun...

reD WTH eKli letbib ni red uedorVrn der o-buCspLaHlanaaig-emdnehl .gelnhcnaguse Dei odudtsceneNrh anngewen ma asagStm emib fseszcinhnaör eVreetrtr lentolMpire HB 33:30 6)(:711 dun dnvrittiegee tim :91 enutknP edi Tneazstepliebl ni edr Grpupe B. ausLk iNsnslo eelrietz elf eoTr frü Klei, oHgu sacDte awr taclmah für enlloiMertp ierg.eorlhfc

Der tedscehu mediRersoektr ttasetre lptaomi in edi guggeenn.B rbeÜ nie :30 )5(. ogz eid afnschtMna onv ianreTr iFpli Jiahc ufa :731 2.)(0 nd.avo nnDa aerb tgeeirest icsh rde -anagumCpShi-sreLgoeeie nov 0218. eriV nenMiut rvo dme fnfefupPias ttahe npolertMlei meib 13:14 ned ssAsnluch .hgtsfcefa

nI edr srtnee Akiont erd tzeeiwn tebalHiz cestihrete eKlis ßuanhsetRec silcNa kerEgb imt inmee s.toggneemepßTo ieD esbtaeGrg euwrdn emimr serebs ndu ginegn tmi :2210 ()8.3 ni uF nrgü.h TWoacH-Ch iJcah bat rzu zueiAts und oererfdt ermh iPznrio.äs Noch rtehgwici rwa abre dei eiEhnwgnlecsu vno lisakN dnLian isn erileK Tor. So erntedh eid esraZ“„b ncah edm 52:22 .)(45 cnho das lSe.ip

mA graDnesont tghe es üfr den HWT itm edm asiBpunl-Heeigsidlme enegg ide TM gesnuMnle eer.tiw ieD eshseoNnrd baneh die nnernegegav sechs atinrPe eongnenw

TWH iKle eengg Vvei lcK eie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen