Handball-Bundesliga : Durchatmen beim THW: Kiels Handballer schlagen den Bergischen HC mit 24:23

Avatar_shz von 11. November 2021, 21:05 Uhr

In der Tabelle bleiben die Kieler mit jetzt 14:6 Punkten auf Rang drei. Der Rückstand auf Spitzenreiter SC Magdeburg beträgt weiterhin sechs Zähler.

Kiel | Durchatmen beim THW Kiel: Nach zuletzt vier sieglosen Spielen in der Handball-Bundesliga gab es für den Rekordmeister endlich wieder einen Sieg. Am Donnerstag bezwangen die „Zebras“ den Bergischen HC mit 24:23 (15:12). Torhüter Niklas Landin hielt den Erfolg mit einer Parade kurz vor Schluss fest. Beste Werfer vor den 9000 Zuschauern waren der Kieler D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen