Handball : Wegen Meniskus-Riss: THW Kiel startet nach der WM-Pause ohne Rune Dahmke

Avatar_shz von 19. Januar 2021, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Rune Dahmke beim Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona.
Rune Dahmke beim Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona.

Der Linksaußen muss am Knie operiert werden. Er wird voraussichtlich ab März wieder im Einsatz sein.

Kiel | Der deutsche Handball-Meister THW Kiel muss nach der WM-Pause zunächst auf seinen Linksaußen Rune Dahmke verzichten. Wie der Club mitteilte, wurde der 27-Jährige am Dienstag nach einem Riss des Innenmeniskus am rechten Knie operiert. „Der Eingriff is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen