Handball-Champions-League : THW Kiel zeigt Zagreb deutliche Grenzen auf

Luca-Sixtus_klein.jpg von 13. Oktober 2021, 20:22 Uhr

shz+ Logo
Nikola Bilyk (THW Kiel) im Duell mit Zeljko Musa (HC PPD Zagreb).
Nikola Bilyk (THW Kiel) im Duell mit Zeljko Musa (HC PPD Zagreb).

Am 4. Spieltag der Gruppenphase der Handball-Champions-League setzte sich der THW Kiel klar gegen Zagreb durch. Am Ende steht es 36:28.

Kiel | Nach dem spektakulären Unentschieden am Wochenende im Bundesliga-Spitzenspiel bei den Füchsen Berlin (28:28) löste der Deutsche Handball-Meister THW Kiel am Mittwochabend seine Pflichtaufgabe in der Champions League gegen den HC PPD Zagreb souverän. Die „Zebras“ besiegten die Gäste aus Kroatien letztlich mit 36:28 (18:15). Ruckeliger Start ins Spie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen