Handball-Champions League : Erste Saisonniederlage: THW Kiel verliert 30:37 bei Montpellier HB

Avatar_shz von 30. September 2021, 22:30 Uhr

shz+ Logo
_202109302232_full.jpeg

Die Kieler haben am dritten Spieltag der Champions-League den dritten Sieg deutlich verpasst. Die Gastgeber überraschten mit einem Blitzstart.

Kiel | Die Handballer des THW Kiel haben ihre erste Saisonniederlage kassiert. Im Vorrundenspiel der Champions League unterlag der deutsche Rekordmeister am Donnerstagabend beim französischen Vertreter Montpellier HB mit 30:37 (14:18). Niclas Ekberg erzielte neun Treffer für Kiel. Bester Werfer Montpelliers war Kyllian Villeminot mit acht Toren. Verpasste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen