Handball Champions League : THW Kiel siegt nach Leistungssteigerung bei Vardar Skopje

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 23:06 Uhr

shz+ Logo
Domagoj Duvnjak drehte nach der Pause auf und führte sein Team zum Sieg.
Domagoj Duvnjak drehte nach der Pause auf und führte sein Team zum Sieg.

Zur Pause lagen die dezimierten „Zebras“ noch zurück, am Ende feierten sie einen 29:26-Erfolg und nehmen Kurs aufs Achtelfinale der Königsklasse.

Skopje | Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat der dezimierte THW Kiel die Champions-League-Prüfung bei Vardar Skopje bestanden. Zur Pause lagen die zuletzt in drei Bundesliga-Spielen sieglosen „Zebras“ am Mittwochabend noch mit 10:13 hinten, am Ende feierten sie einen 29:26-Erfolg. Mit 9:3 Punkten sind die THW-Handballer auf Ku...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen