Handball-Bundesliga : THW Kiel mit Mühe zum Sieg

Avatar_shz von 15. April 2021, 21:24 Uhr

shz+ Logo
Zebra in der Unterzahl: Kiels Miha Zarabec sieht sich gleich von drei BHC-Löwen – Lukas Stutzke (von links), Max Darj und David Schmidt – umzingelt.
Zebra in der Unterzahl: Kiels Miha Zarabec sieht sich gleich von drei BHC-Löwen – Lukas Stutzke (von links), Max Darj und David Schmidt – umzingelt.

Die Zebras bleiben in der Erfolgsspur. Gegen den Bergischen HC gab es einen 33:30-Heimerfolg.

Kiel | Der THW Kiel bleibt der SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Der deutsche Handball-Rekordmeister gewann in eigener Halle mit 33:30 (16:14) gegen den Bergischen HC und verdrängte damit die Rhein-Neckar Löwen in der Bundesliga-Tabelle wieder von Platz zwei. Kaltstart für den BHC Der BHC war zuletzt gut drauf gewesen und hatte vier von fünf Spiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen