Handball-Bundesliga : THW Kiel dreht nach der Halbzeit auf und schlägt SC DHfK Leipzig

Avatar_shz von 05. Mai 2022, 20:38 Uhr

shz+ Logo
Eine umkämpfte Partie zwischen dem SC DHfK Leipzig und dem THW Kiel.
Eine umkämpfte Partie zwischen dem SC DHfK Leipzig und dem THW Kiel.

Die Kieler haben die schwierige Aufgabe in Leipzig gemeistert. Nach der Pause werden die Zebras dominant und gewinnen am Ende klar.

Kiel | Der THW Kiel bleibt im Rennen um den zweiten Tabellenplatz in der Handball-Bundesliga in der Spur. Am Donnerstagabend siegten die „Zebras“ beim SC DHfK Leipzig nach einer deutlichen Steigerung nach der Pause mit 31:20 (13:14). „Eigentlich haben wir auch schon in der ersten Halbzeit gut verteidigt“, meinte THW-Trainer Filip Jicha und resümierte: I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen