Handball-Champions League : Niclas Ekberg und Dario Quenstedt sichern dem THW Kiel Auftaktsieg in Brest

Luca-Sixtus_klein.jpg von 15. September 2021, 20:30 Uhr

shz+ Logo
Symbolbild
Symbolbild

Die „Zebras“ starten mit einem 33:30-Auswärtserfolg in die neue Saison der Königsklasse. Hinten heraus wurde es noch einmal richtig eng.

Brest | Das war keine leichte Aufgabe, aber die Handballer des THW Kiel haben am Mittwochabend einen gelungenen Auftakt in die Champions League gefeiert und den belarussischen Rekordmeister Meshkov Brest mit 33:30 (18:15) besiegt. Auch interessant: THW Kiel schon wieder an der Spitze - Flensburg patzt Nachlässig nach gutem Start Zunächst bestimmte da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen