Modellprojekt im Handball : Leipzig darf Partie gegen THW Kiel vor 1000 Zuschauern austragen

Avatar_shz von 26. Mai 2021, 14:08 Uhr

shz+ Logo
Hendrik Pekeler und Miha Zarabec vom THW Kiel dürfen wohl beim Auswärtsspiel in Leipzig vor Zuschauern spielen.
Hendrik Pekeler und Miha Zarabec vom THW Kiel dürfen wohl beim Auswärtsspiel in Leipzig vor Zuschauern spielen.

Die Stadt Leipzig sowie die zuständigen Ministerien in Sachsen bewilligten das wissenschaftlich begleitete Modellprojekt „Sportveranstaltungen mit Besuchern in Leipzig“.

Leipzig/Kiel | Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig darf seine Heimspiele wieder vor Zuschauern austragen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, sind bereits für die Partie am Donnerstag (19 Uhr im Liveticker auf shz.de) gegen den THW Kiel bis zu 1000 Besucher zugelassen. Die Stadt Leipzig sowie die zuständigen Ministerien in Sachsen bewilligten das wissenschaft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen