Handball-Bundesliga : Klarer Sieg für Kiels Handballer im „kleinen Nordderby“ gegen HSVH

Avatar_shz von 05. Dezember 2021, 17:07 Uhr

shz+ Logo
Die Mannschaften verabschieden sich voneinander, vorne geht Kiels Domagoj Duvnjak (4.v.l.).
Die Mannschaften verabschieden sich voneinander, vorne geht Kiels Domagoj Duvnjak (4.v.l.).

Gegen den Aufsteiger HSV Hamburg waren die „Zebras“ in allen Belangen überlegen. Schon nach 20 Minuten war die Partie vor den 8433 Zuschauern entschieden. Duvnjak und Landin bestimmen die Partie.

Hamburg | Rekordmeister THW Kiel hat Aufsteiger HSV Hamburg im „kleinen Nordderby“ der Handball-Bundesliga klar die Grenzen aufgezeigt. Vor 8433 Zuschauern feierten die „Zebras“ am Sonntag einen ungefährdeten 32:23 (15:6)-Auswärtssieg. Beste Werfer der einseitigen Partie waren mit jeweils sechs Toren der Hamburger Kreisläufer Niklas Weller und der Kieler Reg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen