Handball-Bundesliga : THW Kiel patzt überraschend bei Aufsteiger Lübbecke

Avatar_shz von 30. Oktober 2021, 22:42 Uhr

shz+ Logo
Große Enttäuschung bei den Kielern um Niclas Ekberg nach der Niederlage.
Große Enttäuschung bei den Kielern um Niclas Ekberg nach der Niederlage.

Bester Lübbecker Werfer beim ersten Sieg über Kiel seit 19 Jahren war Tom Skroblien mit neun Toren. Für die „Zebras“, die nun vier Liga-Spiele in Serien nicht gewonnen haben, war Sander Sagosen siebenmal erfolgreich.

Lübbecke/Kiel | Aufsteiger TuS N-Lübbecke hat die große Sensation geschafft und sein Heimspiel in der Handball-Bundesliga gegen Rekordmeister THW Kiel gewonnen. Am Samstag setzte sich der TuS vor 1534 Zuschauern mit 29:25 (13:9) durch. Bester Lübbecker Werfer beim ersten Sieg über Kiel seit 19 Jahren war Tom Skroblien mit neun Toren. Für die „Zebras“, die nun vier Li...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen