Viertelfinale im DHB-Pokal : THW Kiel kämpft am 6. Februar gegen die Löwen ums „Final Four“

Avatar_shz von 23. Dezember 2021, 14:43 Uhr

shz+ Logo
Tor von Hendrik Pekeler. /Symbolfoto
Tor von Hendrik Pekeler. /Symbolfoto

Der Rekordmeister ist das letzte verbliebene Team aus Norddeutschland, das nach beim letzten Finalturnier in Hamburg dabei sein kann. Anfang Februar müssen die Zebras dafür die Rhein-Neckar-Löwen schlagen.

Kiel | Rekordsieger THW Kiel spielt sein Viertelfinale im DHB-Pokal gegen die Rhein-Neckar Löwen am 6. Februar. Das teilte die Handball-Bundesliga am Donnerstag mit. Die Partie wird von 18 Uhr an live bei Sky übertragen. In den weiteren Spielen treffen Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg auf GWD Minden, Titelverteidiger TBV Lemgo Lippe auf die MT Melsun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen