Handball-Bundesliga : 38:26 – THW Kiel setzt in Göppingen ein Ausrufezeichen

Jannik_Schappert_8449.jpg von 18. November 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Niclas Ekberg hatte Spaß am Torewerfen.

Niclas Ekberg hatte Spaß am Torewerfen.

Der deutsche Meister ist jetzt erster Verfolger von Tabellenführer SC Magdeburg.

Göppingen | Der THW Kiel ist in der Handball-Bundesliga wieder erster Verfolger des Spitzenreiters SC Magdeburg. Der deutsche Meister nahm am Sonntag mit einem  38:26 (20:15)-Erfolg überraschend souverän die hohe Auswärtshürde beim bisherigen Tabellenfünften Frisch Auf Göppingen und nutzte den Berliner Punktverlust in Stuttgart (32:32). „Es war ein wunderbarer Nac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen