Handball : 34:28 gegen Granollers – THW Kiel im EHF-Pokal weiter unbesiegt

shz+ Logo
<p>Der Kieler Hendrik Pekeler traf gegen das spanische Team BM Granollers am Samstag sechs Mal.</p>

Der Kieler Hendrik Pekeler traf gegen das spanische Team BM Granollers am Samstag sechs Mal.

Bester Werfer der „Zebras, die bereits als Teilnehmer des Finalturniers in Kiel festehen, war Hendrik Pekeler.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
23. März 2019, 19:49 Uhr

Kiel | Die Handballer des THW Kiel haben auch das fünfte Spiel in der Vorrunde des EHF-Pokals gewonnen. Vor heimischem Publikum besiegte der deutsche Rekordmeister am Samstag den spanischen Vertreter BM Granolle...

eKli | Die dllernaabH sed THW lieK eabnh hauc das nftfüe iSlpe ni der ordVneur sed koEFlsaHP- nnn.geweo oVr heimiechms bliukuPm tbgeseie dre cteduseh dierRoestmrek ma tSgsaam ned nscapsihne ereeVtrtr BM lsGarnelro tim 2:834 .0:1)2(3

Beetsr reWefr erd aeZr“,s„b ied ersibet sal eSgeir der uGrepp D und lieTenemhr des lseauinnriFtr am 1.7 dnu .18 Mai ni elKi nt,tfshesee war iedkHnr eerlPek imt csseh Teno.r rFü dei täGse telzeier Anarid iuaFrgse enun fTrfree.

ocnSh cahn ffün eunMnti heüfrt der THW mti 1.:4 In rde .71 teMiun izrtleee der Shedwce Lasuk iNossnl dsa 381: frü die cnNseheu.tdrdo hNca med nletceseeSwih alreevtfch sda i.pSle

eKil ehtsaclte ennei ganG ,rrnethue und edi rnSapei amekn auf 6:422 .48)( .nehra eWeprKH-Te liskaN ianLdn edhervnreit itm ewzi negnaehtle eßoTgeöeentgmpsn cSsmmeihre.l nI red enphaEsd ngzeo edi getGsaerb ads Tpemo eiredw an dun eeietnrf ienen egehdneäfurnt gie.S

In rde nttleze unrrtianopeVerd muss dre TWH am neomkdmne aSsatmg 1.(050 DN/r)AZhU meib ncehpilons uCbl SK uoPyzawl-Ayt etnranet. vrDoa eplesin ide Z“abs„re am Dgsnnoarte rhi ediiBsupimlse-glaenH gegen das Stluschscilh lEenu dwLsufghiane 09.10( /r)yhSU.k

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen