zur Navigation springen

Handball : Siege für THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen

vom

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben auch das siebte Punktspiel der Saison gewonnen. Gegen die MT Melsungen siegte der Rekordmeister mit 32:29 (13:12) und liegt mit 14:0 Punkten an der Tabellenspitze.

shz.de von
erstellt am 25.Sep.2013 | 22:21 Uhr

Allerdings hatten die «Zebras» wie schon bei den knappen Heimerfolgen über den VfL Gummersbach (31:30) und die HSG Wetzlar (26:25) große Probleme.

In der 35. Minute führten die Gäste aus Hessen mit 17:15, ehe die Gastgeber mit einem energischen Zwischenspurt enteilten. Die meisten Tore in einem intensiven Spiel erzielten Marko Vujin (9) für Kiel sowie Johannes Sellin (8) für Melsungen. Melsungen hatte im Dezember vergangenen Jahres die Kieler Serie von 101:1 Punkten aus 51 ungeschlagenen Bundesliga-Partien beendet.

Nach zuletzt zwei Unentschieden in Serie kehrten die Rhein-Neckar Löwen in die Erfolgsspur zurück. Am Mittwoch siegten die Mannheimer 38:26 (18:13) bei der TSV Hannover-Burgdorf. Bester Werfer der Löwen, die mit 12:2 Punkten hinter dm THW Kiel auf Rang zwei liegen, waren Patrick Groetzki und Bjarte Myrhol (je 7). Für die chancenlosen Gastgeber trafen Mait Patrail (6) und Lars Lehnhoff (6/3) am besten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen